Home » Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der ALTEC ENERGIE Projektgesellschaft Gbr

1. Kontakt und Verantwortliche

Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie für die Datenschutzhinweise sind: ALTEC ENERGIE Projektgesellschaft, Herr Lukas Schmeling, Schlosserstraße 15, 70180 Stuttgart, info@altec-energie.de, Telefon   0711 – 60 70 288.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck der Verwendung

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von unseren Kunden erhalten. Von unseren Kunden und Geschäftspartnern erheben wir folgende Informationen:

  • Anrede, Vorname, Nachname,
  • Firmenname und Anschrift
  • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk), Telefax
  • eine gültige E-Mail-Adresse,
  • Informationen, wie oben sowie andere mit den genannten Kategorien vergleichbare Daten, die für die Bearbeitung der kundenbezogenen Aufträge notwendig sind

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nach den Vorgaben der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGV) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Basis einer Einwilligung (Art. 6 Absatz 1a und Verbindung mit Art. 7 DSGVO), im öffentlichen Interesse (Art. 6 DSGV O) oder auf Grundlage des Art. 6 Absatz 1f DSGVO, soweit die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen und die Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, nicht überwiegen. Ein berechtigtes Interesse liegt insbesondere vor der Begründung eines Vertrages mit einem wirtschaftlichen Risiko vor.

Ihre personenbezogenen Daten werden zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen verarbeitet. Die Zwecke der Verarbeitung hängen hauptsächlich von der beantragten Leistung oder dem beantragten Produkt ab und können unter anderem Beratung, Durchführung von Transaktionen, Bearbeitung von Kundenanliegen und Werbung umfassen.

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten notwendig ist. Die Daten werden regelmäßig gelöscht, wenn diese für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich sind, es sei denn die Weiterverarbeitung ist für einen der folgenden Zwecke erforderlich:

  • Handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten durch das Handelsgesetzbuch, die Abgabenordnung, das Kreditwesengesetz sowie das Geldwäschegesetz; Aufbewahrungspflicht beträgt bis zehn Jahre.
  • Zur Sicherung von Beweismitteln können die Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist nach § 197 Bürgerliches Gesetzbuch drei Jahre beträgt.

3. Weitergabe von Daten an Dritte

Grundsätzlich unterliegen wir der Verschwiegenheit über alle kundenbezogenen Tatsachen und Wertungen. Informationen über Sie werden nur dann weitergegeben, wenn gesetzliche Bestimmungen dies erfordern, Sie der Weitergabe eingewilligt haben oder wir zur Erteilung einer Auskunft befugt sind. Wir sind der Bedeutung und Vertraulichkeit der uns anvertrauten personenbezogenen Daten bewusst. Daher stellen wir stets sicher, dass Ihre Daten vertraulich und im Einklang mit den rechtlichen Bestimmungen behandelt werden.

4. Betroffenenrechte

Das Datenschutzrecht räumt Ihnen folgende Rechte ein:

  • Das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO
  • Das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO
  • Das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO
  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO
  • Das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO
  • Das Recht auf Daten Übertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO

5. Widerspruchsrecht

Sofern personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben unsere Mandanten das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus der besonderen Situation unserer Mandanten ergeben. Für die Geltendmachung des Widerspruchsrechts, genügt eine E-Mail an: info@altec-energie.de